charaktere

Zurück

Marjorie „Marge“ Simpson, geb. Bouvier

Marge sieht mit ihrem blauen Haarturm aus, als hätte sich ein Pop-Art-Künstler am Schiefen Turm von Pisa vergriffen. Ein Geheimnis der „Simpsons“ bleibt, wie viel Haarspray Marge braucht, um ihre Frisur in Form zu bringen. Marge ist das Zentrum, die Seele, der Anker der Familie. Um sie herum ist ständig alles am Schwanken wie bei einem Erdbeben der Stärke sieben. Doch der ruhende Pol Marge hat - fast immer - alles im Griff. Krisen, das ist ihre Einstellung...
... sind dazu da, um bewältigt zu werden. Ob nun Tochter Lisa an ihren feministischen Idealen zu zweifeln beginnt, ob Bart was ausgefressen hat - Marge weiß Rat. Es muss schon extrem schlimm kommen, dass sie durchdreht. Wenn für Maggie kein sauberer Strampler mehr im Schrank ist, könnte es soweit sein.

 

Homer J. Simpson

Das größte Sandwich der Welt zu verspeisen, ist der Lebenstraum von Homer. Die für ihn wichtigsten Dinge im Leben sind Donuts, ein Sixpack Duff-Bier und sein Sofa. War da noch was? Ach ja: seine drei Kinder, seine Frau, Familie genannt. Der Mann mit den drei verbliebenen Haaren, dem Bierwanst und einem IQ, der sich der Zimmertemperatur anpasst, ist deren Oberhaupt. Wenigstens nach der Papierform. Aber die Aufgabe überfordert ihn total.
Gutes Stichwort: Überforderung

Als Sicherheitsinspektor des Springfielder Atomkraftwerks überraschen Homer die viele bunten Lichter auf seinem Kontrollpult immer wieder. Macht aber nix. Dass Homer als Daddy und Ehemann versagt, wurmt ihn in seinen lichten Momenten schon mehr. Dann reißt sich der Mann, der auf jede Werbung hereinfällt, am Riemen und entdeckt sein Herz. Das ist zwar verfettet, aber riesengroß. Dann wissen wir auch, was Marge an diesem Mann findet.

 

Bartholemew Jo-Jo "Bart" Simpson

Bart hat mit seinen zehn Jahren feste Vorstellungen von seiner beruflichen Zukunft: Sensationsdarsteller oder Verbrecher. Hauptsache cool. Vor Bart und seinen Streichen ist niemand sicher: Seine Lehrerin Frau Krabappel und sein Rektor Skinner bekommen Schweißausbrüche, wenn sie ihn nur sehen
Eat my shorts, man! Bart hat immer einen frechen Spruch auf den Lippen, ist nie um eine Ausrede verlegen und zu jeder Schandtat bereit. In Wirklichkeit aber ist Bart ein kleiner, wenngleich etwas hippeliger, Junge, der nichts lieber hat als seinen Hund Rupprecht, sein Skateboard (mit dem er tolle Dinge aufführt) und den Fernseh-Clown Krusty. Aber erzählt das mal jemandem aus Springfield! Mama Mia!

 


 

Lisa Marie Simpson

Ach ja, Lisa, das ist ein eigenes Kapitel. Obwohl erst acht, durchlebt sie die ganze Melancholie der intellektuellen Frau des 20. Jahrhunderts. Klingt hochgestochen? Genau! Bei Lisas Zeugung müssen die Sterne in einer ganz besonderen Konstellation gestanden haben oder aber sie wurde in der Klinik vertauscht. Nur so kann eigentlich Lisas funkelnde Gescheitheit erklärt werden.
Ein Pony, bitte!
Auf die Eskapaden ihres Vaters schaut sie mit Mitleidigkeit. Unter ihrem Bruder leidet sie. Und - verdammt, Verzeihung - eigentlich steht ihr doch ein Pony zu. Ach ja, Lisa wird ewig unverstanden bleiben. Deshalb zieht sie sich auch auf ihr Zimmer zurück und improvisiert auf ihrem Saxophon den Blues, wie es vor ihr nur Charlie Parker konnte.

 

 

 

Margaret „Maggie“ Simpson

Wenn im Hause Simpson noch jemand schlauer als Lisa sein sollte, dann Maggie. Aber wer weiß das schon so genau. Denn Baby Maggie sagt ja nie ein Wort, nuckelt nur an ihrem heißgeliebten Schnuller und kriecht durch die Wohnung. Eine eiserne Simpson-Wahrheit hat aber auch Maggie schon verinnerlicht: Ohne den Fernseher ist das Leben keine Minute lebenswert.

 

 

 

Tingel-Tangel-Bob (alias Sideshow-Bob )

 

Sideshow Bob war Krustys erster Assistent, bis er in der Folge 'Der Clown mit der Biedermaske' versuchte Krusty einen Diebstahl anzuhängen. Da Bart und Lisa seinen Plan durchschauten und dafür sorgten, dass er hinter Gitter kam,
hat er insbesondere Bart ewige Rache geschworen. In mehreren weiteren Begegnungen konnte er seine Rache aber
nicht verwirklichen und wurde immer wieder ins Gefängnis zurückgeschickt.
Sein richtiger Name ist Robert Unterdunk Terwilliger.
Zwischenzeitlich war er mit Marges Schwester Selma verheiratet und Bürgermeister von Springfield . Sein Anliegen (abgesehen von Barts Tod) war seit jeher die Verbreitung von Kultur und die Wahrung von Sitte und Anstand.

 

Bürgermeister Quimbi

 

Der einzige Bürgermeister, der mit "Bürgermeister besucht Springfield" in die Schlagzeilen gerät.
In seiner Amtszeit wurden der Matelockhighway, der 'Flaming Moes'-Tag, der Radiostationsmann-Tag, der Schneetag und viele Tage mehr ins Leben gerufen. Mehr ist mir über ihn leider noch nicht bekannt. Er rückt selten ohne seine zwei Leibwächter aus und hat täglich eine andere Affäre. Er ist aber ein verurteilter Verbrecher, und baut heimlich Hanf an.

 



Mrs. Krapabel

 

Seit ihr Mann es vorzog "mit einem jungen Flauschihäschen davon zu hoppeln", muss sie ihr Leben in Einsamkeit fristen, auch wenn sie sich bemüht dieses
zu ändern. Aber die meisten Männer werden durch die in ihr aufgestauten Energien mehr abgeschreckt, als angezogen.
Selbst Bart, der sie einmal im Affekt geküsst hat, musste erkennen, dass seine scheinbar eiskalte Lehrerin einen liebenswerten verletzlichen Kern hat. Aber geholfen hat ihr das auch nicht
.



Charles Montgomery "Monty" Burns

 

Der Besitzer des Kernkraftwerkes und hat auch noch in diversen anderen Geschäften seine Finger. Er ist Mitglied im Millionärs-Club, obwohl dies für ihn als Milliardär nicht ganz standesgemäß ist. Seine größtes Hobby ist Kleinkindern die Süßigkeiten klauen, er ist Fan der Baseballmannschaft "Isotopes" und
reagiert mit heftigen Drohungen auf Körperkontakt.
Er bezeichnet sich selbst als Schindler Springfields ( auch Burns hat Granaten an die Nazis geliefert, doch seine haben funktioniert) und ist am 15. September vor 106 Jahren geboren.
Die vielfältigen von ihm finanzierten Forschungsprojekte sind jedoch selten von Erfolg gekrönt. Er war in verliebt Lily Bancroft, Jacqueline Bouvier (Marges Mutter), der er auch einen Heiratsantrag macht und in Marge Simpson, die seine Liebe aber nicht erwidert. Einige Male offenbart Monty auch Liebesgefühle für Smithers der diese mehr als nur erwidert. Er hat einen Bruder George und einen Sohn Larry (60 Jahre) und ist Linkshänder. Seine Bemühungen sich ein Denkmal zu setzen, werden meistens mehr oder weniger bewusst von einer bestimmten Springfielder Familie sabotiert. Er hat sich schon von Marge malen lassen. Homers Namen kann er sich nie merken. Monty hat  Elvis getroffen (ein Bild von diesem Ereignis überreicht Burns Smithers, man sieht im Büro von Smithers dieses Bild wieder )
.

 



Waylon Smithers

 

Als Burns' Assistent und regelmäßiger Gewinner der Mitarbeiter des Monat Trophäe, hat Smithers sich schon in verschiedensten Bereichen vom Adjutanten bis hin zum Handtuchträger betätigen müssen. Es scheint fast, als hege er mehr als nur Treue für Mr. Burns. Außer Mr.Burns hat er auch noch ein anderes Hobby, er ist leidenschaftlicher Sammler von Malibu Stacy Puppen, um es genauer zu sagen, er besitzt die größte Malibu-Stacy-Puppen-Sammlung. Er weiß sogar schon, wann er dem Leben Ade sagen muss, denn an dem Tag, an dem Burns stirbt, wird Smithers mit ihm lebendig
begraben.

 



Kent Brockmann 

 

Nachrichtensprecher bei Kanal 6, moderiert Sendungen wie 'Augen-auf-Springfield', 'Blickpunkt Springfield' oder 'Nightline' 'Bite Back', 'Kents Kitchen' ,'Springfield Kästchen' und 'Smart Line'. Er ist sogar Gewinner eines Emmys. Und seit seinem Lotteriegewinn vermutlich einer der reichsten Menschen in
Springfield.

 

 

Patty & Selma Bouvier 

 

Marges ältere Schwestern sind beide 40 Jahre alt (aber Patty ist zwei Minuten jünger). Sie arbeiten beide in der Führerscheinabteilung der Stadt Springfield und waren schon das Schicksal manch eines Busfahrers oder Chauffeurs. Beide wohnen zusammen, in Appartement Nr.1599.
Selma war kurzzeitig mit Sideshow Bob verheiratet bis ihre Flitterwochen mit einem Knall endeten.
Inzwischen heißt sie Selma Bouvier-Terwilliger-Hutz-McClure. Beides sind leidenschaftliche Laramie-Zigaretten-Raucherinnen und McGyver-Fans. Selma hat keinen Geschmacks und Geruchssinn mehr, seitdem ihr ein Sylvesterkracher in den Mund gefallen ist. Sie mag Hummelfiguren, Filme der Police-Acadamie,
Sparziergänge an klaren Herbsttagen, wiegt 76 kg und sie hat sogar ein kleines Kind ,der Leguan von der verstorbenen Tante Gladys. Patty schnarcht ziemlich laut und mag es nicht, wenn sie jemand betatscht. Sie hatte sogar schon ein Verhältnis
mit Skinner. 
 


Itchy & Scratchy 

 

Sie sind Comic-Helden im Fernsehen und eine Anspielung auf Tom und Jerry, aber viel brutaler. Die beiden spielen das alte Katz und Maus-Spiel: Die Katze geht ihres Weges und die Maus lauert hinter einer Straßenecke mit einer Kettensäge. Schon mehrfach sollte diese Serie abgesetzt werden (als Ersatz spielte Krusty "die beliebteste Zeichentrickserie Europas": Arbeiter und Parasit) und sogar die unsere, reale Welt hatte wiederholt gegen die Gewalt in den Itchy & Scratchy Episoden starke Vorbehalte.

 



Milhouse van Houten 

 

Er ist Barts bester Freund. Die beiden haben schon so viele Abenteuer und Streits erlebt.
Man weiß eigentlich ziemlich wenig von ihm, vielleicht noch, dass er Trompete spielt (Vorspann) ...
Na ja, sein Vater ist ein ziemlich hohes Tier in einer Keksfabrik, seine Mutter ist bei der Freiwilligen Feuerwehr, wurde in Shellbyville geboren und er wird von FBI gesucht.

 



Knecht Rupprecht 

 

Der Hund der Simpsons ist seit "Es weihnachtet schwer" mit dabei, als er von seinem Besitzer nach einem  schlechtem Ergebnis vertrieben wurde, und in den Armen
von Homer landet. Er hat schon viel mitgemacht, er hatte sogar  eine heiße Affäre mit "der Überschnellen". Das Ergebnis dieser Beziehung sind u.a. seine 25 Kinder Rover, Rover II, Fido, Fido II, Rex, Rex II, Spot, Cleo, Dave, Dave II, Jay, Jay II, Paul, Paul II, Branford, Branford II, Sleepy, Popey, Grumpy, Grumpy II, Donner, Blitzen, King, Queenie, Prince und der Hund der früher mal Prince hieß.

 



Abraham J. "Grandpa" Simpson Vater von Homer, der, nachdem er für Homer sein Haus verkaufte, welches er in den 50iger Jahren bei einer Spielshow gewann, weil er beschissen hat, doch in ein Altenheim abgeschoben wurde. Er war mal in die älteste Frau der Welt verliebt. Anscheinend hat er dafür gesorgt, dass Star Treck abgesetzt wurde.


Jaqueline "Grandma" Bouvier 

 

Sie ist die Mutter von Marge und lebt ebenfalls im Altersheim.

 

 


Herbert Powell 

 

Er ist Homers Halbbruder. Ein Self-Made-Millionär, der dank Homers Hilfe zum bankroten Penner wurde, und dank Maggies Hilfe es wieder ganz nach oben geschafft hat.

 

 

Apu Nahasapeemilton 

 

Er ist Chef des Kwik-E-Markts, der aus Ramatpur/Indien kommt und Gründungsmitglied der Überspitzen ist. Er zahlt (freiwillig oder nicht) der Polizei Schutzgeld.

 

 

Barnard "Barney" Gumble

 
Er ist
eigentlich Homers bester Freund und 40 Jahre alt.
Barney hat ein gewisses Alkoholproblem. Genauer gesagt, sieht man ihn eigentlich eher selten nicht besoffen. Doch er war nicht immer so. Früher war er ein sehr fleißiger und
ambitionierter Schüler. Doch dank Homer ist er dann dem Alkohol verfallen. Er raucht auch. Er hat jedoch eine begnadete Stimme, und wurde deswegen Mitglied bei den Überspitzen. Er hat 5 Jahre Ausdruckstanz und 6 Jahre Stepptanz betrieben, ist aber schon seit 6 Jahren arbeitslos. Sonstige
Freizeitbeschäftigungen hat er kaum, außer vielleicht, dass er öfters Nacktfotos von der Schwester eines Mafiosos macht. Seine Mutter wohnt in Norwegen, während er gegenüber dem Knast wohnt. Und seitdem Tierversuche verboten sind, kann ein cleverer Kerl wie er ganz schön Geld verdienen.
Seine bevorzugten Geschmacksrichtungen sind Duff Regular, Duff Dry, Duff Lite, New Raspberry Duff, und McDuff Ale. Aber er hat sogar schon Exportbier getrunken! Barney hat braune Haare, bis auf die ersten paar Folgen , da hat er blonde Haare.

 



Herschel Krustofsky 

 

Er ist jüdischer Fernsehstar, und auch Barts Star. Krusty hat einige unveränderliche Kennzeichen, zum Beispiel einen Herzschrittmacher, ein Stierkopfmuttermal auf der rechten Brustseite und eine dritte Brustwarze. Und er hat mindestens ein uneheliches Kind, liebt schmutzige Magazine (Big Asses!). Er kennt viele große Stars wie Elizabeth Taylor, Bettie Middler, Hugh Heffner und Johnny Carson persönlich, und hat einen Halbbruder. In seinem Comeback-Spezial trat sein er auch auf. Anscheinend kann er nicht lesen. Aber in einer Folge liest er eine Nachricht vor.

 



Lenny Lennard 

 

Er ist Arbeitskollege von Homer, über den man eigentlich nichts weiß. Vielleicht gerade, dass er verheiratet ist, und seine Frau ihn anscheinend ziemlich im Griff hat.




Seymour "Spanky" Skinner 

 

Er ist Rektor der Springfielder Grundschule und Vietnamveteran, der es immer noch nicht geschafft hat, sich von seiner Mutter abzunabeln, die ihn "kleiner Racker" nennt. Wichtiges Merkmal: wenn er sich aufregt, kriegt er einen Schluckauf. Mitglied bei den Überspitzen und ein großer Star Wars Fan.

 

 

Mrs. Elisabeth Hoover 

 

Sie ist die Lehrerin von Lisa, die nichts lieber tut, als nicht zu unterrichten. Sie nimmt jede Gelegenheit wahr, den Kindern einen sinnlosen Zeitvertreib aufzubürden.

 

 

Otto Mans 

 

Er ist der Schul-Busfahrer von Springfield.

 

 

 

Martin Prince 

Er wäre gerne ein Systemanalytiker geworden, wird aber bei einer Explosion auf der Forschungsmesse in die Luft gesprengt, und muss in den Untergrund flüchten.

 

 

Terry & Sherry 

 

Sie sind Zwillinge, die in Barts Klasse gehen, und beide im Schulorchester Querflöte spielen.
Ihr Vater arbeitet ebenfalls im Atomkraftwerk.

 



Jimbo Jones 

 

Er ist zusammen mit seinen Freunden Kearney und Dolph die Rowdy-Gang der Stadt. Er war mal kurz mit Laura (Tochter der Nachbarin der Simpsons) zusammen.

 

Ned Flanders 

 

Er ist Familienvater von zwei Kindern (Todd und Rod) und Lieblingsnachbar von Homer, der in Wirklichkeit Ed Flanders heißt. Ned ist in New York als Sohn eines französischen Künstlers geboren. Er ist immer gut gelaunt, und arbeitete in der pharmazeutischen Industrie, hat danach einen Laden für Linkshänder aufgemacht.
Ist wie seine gesamte Familie eher christlich. Liebt die Verniedlichung in der Sprache, und hat nur noch eine Niere und einen Lungenflügel.

 

 

Maude Flanders Sie ist die Frau von Ned Flanders und mittler weile durch einen Sturz gestorben.

 



Todd Flanders

 

Er ist der jüngere Sohn von Ned Flanders und Maude Flanders.

 

 

Rod Flanders

 

Er ist der ältere Sohn von Ned Flanders und  Maude Flanders.

 



Chief Clancy Wiggum 

 

Er ist der Polizeichef von Springfield, und wie seine Kollegen nicht unbedingt der hellste Kopf.
Seine Hauptbeschäftigung während seiner Dienstzeit ist es, sich was zu essen zu besorgen.
Er hat nach meiner Meinung blaue Haare, die Haarfarbe wurde aber schon ein paar mal gewechselt. Er braut sich auch seinen eigenen "Stoff" , und hatte schon mindestens einmal Sex mit einer Gummipuppe. Er verwechselt immer "wurde für betrunken befunden" und "wurde für ertrunken gefunden". Er ist Vater von Ralph und Verehrer von Donuts. Er hat schon oft der Lösung eines komplizierten Kriminalfalles beigewohnt und musste nur bei der Rettung von Timmy O’Toole passen, weil der Brunnen zu schmal war.

 

 

Ralph Wiggum 

 

Er ist Sohn von Chief Wiggum. Er ist genauso blöd wie sein Vater. 


Sideshow Mel  

 

Er ist Krustys Assistent und der Mann, der alles erleiden muss. Sei es in die Hälfte zersägt, angezündet oder in die Luft gejagt zu werden. Er verträgt kein Milchfett.

 



Reverent Timothy Lovejoy 

 

Er ist Pfarrer von Springfield und ein geheimer Trinker.

 



Troy McClure 

 

Er ist Schauspieler von oscarverdächtigen Filmen und Moderator von vielen fesselnden Sendung. Sei es nun eine Verkaufssendung oder ein Film über Verkehrsopfer, ein Video über Ranch Relaxe oder ein Film für die Schokoladenfabrik.

 

 

Rainier Wolfcastle 

 

Er ist Actionstar und Kinoheld. Er spielt außerdem den Radioaktiv Man.

 

Moe Syzlac 

 

Er heißt eigentlich Morris, ist ein linkshändiger Barkeeper, muss sich inzwischen seine Haare färben lassen und ist ein guter Freund von Homer. Er bekennt sich zu keiner Religion, sondern ist Schlangenbeschwörer. Er ist zwar sehr geizig (er gibt fast nie ein Freibier aus),hat aber auf jeden Fall ein sehr warmes Herz, und ist vielleicht ein Agent. Was sonst soll Mouhammar bedeuten?

 



Dr. Julius Hibbert 

 

Er ist ein immerlachender Arzt, der im Laufe der Jahre alle möglichen Frisuren schon durchgemacht hat. Er hat seine Schlüssel im Bauch von Mrs. Glick vergessen.

 



Lional Hutz 

 

Er ist Rechtsanwalt, Babysitter und vieles, vieles mehr.

 

 

Dr. Marvin Monroe 

 

Er ist Seelendoktor bei den Simpsons. Tritt gelegentlich auf, aber eher selten.

 



Prof. Dr. John Jaques Frink 

 

Er ist der absolute Star der Serie. Kein Mensch hat so eine Wirkung auf Frauen wie er. Selbst Marge wäre ihm fast verfallen.

 



Captain McAllister 

 

Er ist der Besitzer vom  "frittierenden Holländer", und in Wirklichkeit kein echter Captain !

 



Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!